Der Boden der Tatsachen…

Hallo Ihr Lieben!

Wieder mal ein Zwischenbericht:

In unserem neuen Lebensinhalt liegt Laminat auf dem Boden. So rum.
Also jetzt ja nicht mehr…

Aber mal von vorn:
Da liegt also Laminat auf dem Boden, ein deutsches Qualitaetsprodukt, jawoll!
Allerdings war das korrekte Verlegen desselben vermutlich zu komplex oder die Gebrauchsanleitung von einem Deutschen verenglischt…
Jedenfalls ist das Verlegen ueberwiegend gruendlich schiefgegangen: da lagen eben partiell lose Laminatbretter in der Gegend rum, die Bretter wurden nicht versetzt verlegt sondern schnurgerade und um Hindernisse wurde grosszuegig drumrumgeschnitten.
Kiwi Ingenuity halt. 8)

Aber auch schlecht verlegtes Laminat ist besser als grauer, kalter Betonboden, und schon aus Kostengruenden dachten wir dass es da eine Loesung geben muesse…
Gab es auch:
Schrauben und Duebel.
Martin hat zwar etliche gute deutsche Steinbohrer im Boden schmelzen lassen, aber am Ende gesiegt!
Nun liegt der Boden bombenfest.
Und den Kiwis ist das sowas von egal…

Hauptsache, der Kaffee schmeckt! 😀

[nggallery id=45]

2 comments to Der Boden der Tatsachen…

  • Mutti

    Also, wenn ich ganz ehrlich sein muss: Was hilft mir mieser Kaffee, wenn schnurgerade, ingenieurmäßig verlegte Laminatplatten mein Auge erfreuen sollen?
    Dann lieber Gardinen an die Wände tackern, nicht, Anja? :-)

    Habt eine schöne Zeit, trotz Dreck, Staub und Arbeit.

    Mutti mit einer Umarmung!

  • Sabine

    kurzer Kommentar: „sieht kommisch aus, ist aber so“ Hoffentlich schmeckt der Kaffee („besser“)
    Bussal

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>