Tatverdaechtig!

Hallo Ihr Lieben da draussen!

Nach 9 aufeinanderfolgenden, nie dagewesen heissen Super-Sommertagen (das Geruecht geht um, dass die 10-Tages-Wettervorschau als Desktop-Hintergrund und Bildschirmschoner benutzt wurde…) kam das beruechtigte Wellingtoner Wetter zurueck. Und das ordentlich.
Wenn es schuettet wie aus Kuebeln bei Boeen um die 80kmh ist man quasi schon nass bis auf die Knochen bevor man endlich die Haustuere aufkriegt… 😉
Und dabei war es immer noch sehr warm – klar, es war ja alles lang genug aufgeheizt worden, um sich wie bei einem tropischen Monsunregen zu fuehlen…
Bei diesen Konditionen haben wir gestern 200 Brezen fuer die deutsche Botschaft mit deutscher (ok, von deutschen Metzgern in NZ gemachter…) Wurst belegt und mussten alles weit aufreissen um nicht zu ‚erschwitzen‘ dabei.
Und von den ‚Resteln‘ hab ich Fleischsalat und damit Martin gluecklich gemacht. Wenn’s nur immer so einfach waere! 😀

Nach einem endlich geruhsamen Feierabend goennte man uns gerade mal gute 3 Stunden Tiefschlaf, dann klingelte mein Mobiltelefon.
Ich taumelte trantuetig aus dem Bett und suchte das verflixte Geraet, Martin murmelte irgendwas von Alarm, ich sagte, ich setz‘ uns doch keinen Alarm fuer 3 Uhr morgens, ausserdem ist das mein Klingelton… Martin sagte, neee, das kann nur die Monitoring-Firma sein, wir haben einen Alarm im Lokal!
Stimmt. Ich ruf die Company zurueck, keiner geht dran. Voicemail sagt, Alarm wurde an der Hintertuer ausgeloest… grrrr… also angezogen, ins Auto gesprintet (hatte ich schon den Monsun erwaehnt?) und die 5km halsbrecherisch ins Lokal geduest.
Dort angekommen, bruellt der Alarm immer noch (mittlerweile ist’s ja schon viertel nach 3 Uhr morgens…).
Endlich hebt einer bei Monitoring-Firma ab, er haette jetzt schon die Polizei verstaendigt. Die brauchen wir nicht, sag ich, da ist keiner drin und nun schalt endlich den Alarm aus! Kann er nicht, sagt er, er monitort ja nur… Ja, wie jetzt? Was sollen wir nu machen? Ja nix, meint er, warten, das sollte bald aufhoeren…
Man sollte vielleicht erwaehnen, dass unser Lokal mitten in einem Wohngebiet liegt…
Aber der Mann hatte Recht, der Alarm hoerte irgendwann auf und wr konnten reingehen.
Natuerlich war nix. Vermutlich hatte der irrsinnige Wind den Lampenschirm im Gang in Bewegung versetzt (hatten wir schonmal ueber zugige Haeuser in NZ berichtet? :D) und den Alarm ausgeloest.
Na gut. Koennen wir ja wieder heimfahren.

Auf halber Strecke hatten wir ploetzlich das Blaulicht hinter uns. Wir lachten schon, weil wir seit wir in NZ sind schon 14 Mal auf Alkohol kontrolliert wurden! Hier muss man irgendwelche Fragen beantworten und dabei in ein Geraet reinsprechen und nicht blasen. Martin machte das Ganze anfangs so nervoes, dass er die Fragen nicht richtig verstand oder automatisch die Frage vom letzten Mal beantwortete:
Polizist: Bitte sagen deinen vollen Namen
Martin: Martin
Polizist (grinsend): ein verdammt kurzer, voller Name…
Naechstes Mal:
Polizist: Zaehl bitte von 1-10
Martin: Martin Wagner
Polizist (verwirrt): errrmm, danke, alles ok, gute Fahrt.
😀
Jedenfalls haben wir brav angehalten und das Fenster geoeffnet (Monsun hat grade eine Pause eingelegt) und gewartet. Ja nix Alkohol! Jemand hat die Polizei angerufen, dass da Im Lokal der Alarm bruellte und dann Menschen mit einem weissen Van weggefahren sind!
Jedenfalls wurden wir beide regelrecht verhoert, Adresse und Kennzeichen aufgenommen, unsere Aussagen verglichen, volles Programm! Bis Martin unsere Visitenkarte rueberreichte… das waere ja doch etwas viel Aufwand fuer einen Einbruch in ein eh schon monitortes Lokal… 😉
Hey, man sollte meinen, dass unsere Nachbarn nach anderthalb Jahren uns und unser Auto langsam kennen sollten… Oder sind wir nur froh, dass da Jemand so aufmerksam war?

Wie auch immer, ganz schoen anstrengend, diese freien Tage!

Liebe Gruesse und bis bald!
Anja & Martin

[nggallery id=58]

7 comments to Tatverdaechtig!

  • Ruko

    Hallo Anja, hallo Martin,

    haha, das hört sich ja sehr köstlich und amüsant an!
    Dazu, Anja am arbeiten, Martin am Essen…
    Diesmal lecker Wurstsalat, wohl ohne Angelhai auf Brot. ;))))

    Keine Industriefertige Wurst aus DE??? Dafür frische Metzgerwurst von dort? Das sollte eigentlich doch nicht von Nachteil sein!

    Seid auch froh über heiße Tage, Wind und Monsun. In Hamburg ist von Sonne aber auch garnichts zu sehen. Bei nasskalter Winterzeit ist wiedermal auch die blöde Grippewelle unterwegs, mit ordentlich Fieber, Karussells im Kopf und husten und und und. Gefühlt jeder Zweite hat hier was zum verbreiten.

    Habt Spaß, viele Grüße
    Ruko

  • weder erika

    Ich hab mich köstlich amüsiert, macht Spaß, dein Bericht…

    Liebe Grüße aus dem kalten PAN,
    eure Mutti

  • Rinchen

    Hallo Anja und Martin,
    amüsante Geschichte.! Sieht so aus als bleibt ihr jetzt doch noch länger in NZ.
    Herzliche Grüsse und an dieser Stelle auch ans Bozerl :-)
    LG Rinchen

    PS: Aktuell hier in Oberbayern Schneefall bei 3°Grad. Ist denn schon wieder Weihnachten? *grins*
    Nee, ich brauch den Schnee nicht mehr. Ständig wechselt die Farbe meines Autos von rot nach weiss. Da wird man ja ganz schwindelig und sucht das Fahrzeug :-)))

  • Sabine

    Hallo Hallo
    voll die „wegschmeiß“ „doppel Grins“ Geschichte.
    Anja kann ich das Rezept für den Fleischsalat bitte bitte haben.
    Denn wenn man damit Männer sooooo glücklich machen kann!
    Danke schon mal im vorraus
    Doppel Knutsch an euch beide!!!!

  • bozerl

    Schließe mich Sabines Wunsch an, Anja! Schon Dein Obatzda-Rezept hat mal meine Partnerschaft intensiv belebt ;). Mit schönem Gruß an Euch beide und an Rinchen – bozerl

  • Holger

    Hallo ihr beiden, ich habe mich köstlich amüsiert,aber doch auch nicht anders wie hier :-)
    Gruß,
    Holger

  • Rinchen

    Was lese ich gerade von Bozerl …. es gibt ein Obatzer-Rezept.
    Anja, ist das noch zu haben? … die Biergärten öffnen so langsam, die Sonne kommt
    öfter als man erwartet. Die Grillsaison beginnt. DER BÄRLAUCH IST DA !!!!!!
    Bozerl wo steckst Du denn?
    Liebe Grüsse, gute Geschäfte und danke auch für die Bilder – immer wieder schön!!!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>