Der Mensch lebt nicht vom Brot allein,

nein, auch die Worscht moecht ihm wohl schmacken.

Wo sind all die Metzger hin???  Neulich erzaehlte mir Erika bei ihr gaebs jetzt Leberkaes…
Dieses Wort loeste sofortige Mundinnenraumsturzbaeche aus.

Aber Anja`s Backkuenste sind mittlerweile phaenomenal. Wirklich! Wie weit habe ich reisen muessen um so lecker Backwerk geniessen zu duerfen. Nichts gegen den Leckerbaecker, aber schon der Geruch der sich ausbreitet, wenns Morgens frische Semmeln aus`m eigenen Ofen gibt.
Waehrend Anja grosse Broetchen baeckt, bin ich eher mit brotloser Kunst zugange und versuche mich in Bildbearbeitung. Gimp heisst das Ding und ist fuer jeden frei nutzbar und kostenlos. In dieses Programmm habe ich mich in letzter Zeit eingearbeitet. Dazu stelle ich Euch bald noch eine Galerie zusammen!
Ja, was man nicht alles macht, wenn man viel Zeit, aber noch keine eigene Farm, noch kein Boot und noch keine Kontiki-Ausruestung zum Fischen hat… Aber ab jetzt wird alles anders!
Gestern waren wir naemlich shoppen und haben mich bewerbungstauglich eingekleidet, denn was 6 Monate im Container gewohnt hat, sieht im Moment noch nach Caritas-Klamotten aus…  Also haben wir Anzug, Guertel, Hemd und Krawatte erstanden, denn am Montag habe ich endlich mein erstes Interview, also Bewerbungsgespraech!
Drueckt mir die Daumen!

Liebe Gruesse!