Reiseroute, die Zweite

Hallo ihr Lieben,

wollt ihr unser Leben retten, schickt uns Geld und Zigaretten!
Nein, war nur Spaß  😉 uns gehts nach wie vor sehr gut.
Sind Vorgestern die elendslange Strecke von Dargaville über Auckland bis nach Hamilton gefahren und haben festgestellt, dass es uns hier in der Gegend bisher am Besten gefällt – also, die Kombination von schöner Gegend, Erreichbarkeit anderer Orte, Größe der Stadt (nicht zu groß, in unserem Fall), Möglichkeiten zu Arbeiten, Höhe der Mieten und Preise der Häuser, allsowas halt…
Trotzdem geht es morgen weiter nach Wellington, in die Hauptstadt der Kiwis, dann wollen wir noch mit der Fähre auf die Südinsel, nach Nelson. Dann sehen wir weiter. Langsam wollen wir uns schon gerne wieder fest niederlassen… So schön das Reisen mit dem Camper auch ist, irgendwie kribbelt´s bei uns doch, dass wir wieder wissen wollen, wo wir zuhause sind.
Apropos zuhause: wir haben trotz Camper schon ein Weinlager (wir haben endlich einen NZ-Rotwein gefunden, der uns schmeckt UND der bezahlbar ist! 😉 ) und einen Garten:
Der Weinkeller:

weinlager

Unser Garten:

weinlager

Und hier ist unsere aktualisierte Reiseroute, mittlerweile sind wir 3199,7km gefahren!
Und auch nach vielen Nachfragen haben wir immer noch keinen festen Namen für den Van… heimlich nenne ich ihn schon „Dethleff“… 😀

trip 2

Bis bald, liebe Grüße!

2 comments to Reiseroute, die Zweite

  • Evi

    Hallo ihr zwei

    hab es endlich geschafft euren Block zu lesen,
    war mit meinem eigenen Umzug beschäftigt.
    Die Reiseroute klingt Traumhaft.
    Wünsche euch aber auch das das mit dem festen Wohnsitz und der arbeit bald klappt.

    liebe grüsse vom
    (nein nicht mehr vom Chiemsee)
    sondern vom Bodensee

    Lea und Evi

  • Rosemarie Baumann

    hallo Anja und Martin
    hoffe, dass ich es heute mal richtig gemacht hab, euch zu schreiben. Lese sehr oft Eure Texte und werde dabei oftmals ein bißchen neidisch.
    wünsche euch in eurer neuen Bleibe alles Gute.
    Gruß Rosemarie

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>