Die Bohne der Schöpfung, oder…

jedes Böhnchen ein Tönchen – denn schliesslich gehoert es hier zum guten Ton, gute Bohnen zu trinken/verkaufen. 8)
Vor rund 15 Jahren gab’s in ganz Kiwiland fast ausschliesslich Instant Coffee. Und heute liegt der pro Kopf Verbrauch an guten Bohnen in Wellington hoeher als der in New York, der ‚Kaffee-Stadt‘.
Und der Kiwi ist, was Kaffee angeht ein echter Italiener geworden. 😉

Waehrend in Deutschland noch Jacobs Kroenung in die Tasse gefiltert wird, ist hier die Bohne der Schoepfung immer mehr eine organic/fair trade Variante, die von kleinen Roestereien gesammelt und geroestet wird a la Dinzler. Allein in und um Wellington sind 17 kleine Roestereien zu finden.

Wir hatten uns jedenfalls schon fest darauf eingestellt, mindestens 5000 Dollares fuer eine Kaffemaschine berappen zu muessen oder diese in permanenter Knechtschaft mit horrenden 100 Dollar per week ‚ausleihen‘ zu duerfen.
Aber fragen kann man ja mal, denn Versuch macht klug… also haben wir uns an die feinsten Roestereien gewandt und gefragt ob wir denn nicht eine Maschinen zur Verfuegung gestellt bekommen koennten, wenn wir schon deren teuren Kaffee verkaufen wuerden.
Und siehe da! Die fanden unsere Lage und unser Konzept derart vielversprechend, dass wir es uns sogar aussuchen durften, welche Brand wir beziehen. Bald werden wir also mit einer florentinischen, handgefertigten Kaffemaschine beste Bohnen verbruehen. 😉 Allerdings muessen wir ein Barista Training absolvieren das kurz vor unserem Start in unserem Cafe stattfinden wird und muessen dann konstant guten Kaffee verkaufen (die kommen dann auch inkognito und testen!).
Und echt guten Kaffee zu machen ist eine Kunst. So wundert es nicht, dass gute Baristas hier in Wellington besser verdienen als viele Kuechenchefs!

So freuen wir uns schon darauf, dass unser Cafe bald nach leckerstem Kaffee riechen wird statt nach stinkender Wandfarbe und wir bald eine der besten Crema-Buden in Wellington sein werden… Noch ein Grund mehr fuer euch, mal hier vorbeizuschaun! 😉

Bis bald, Liebe Gruesse!

[nggallery id=41]

10 comments to Die Bohne der Schöpfung, oder…

  • Gerhard

    Hallo!
    Im krieg hat meine Mutter selbst geröstet: Im Kochtopf und mit Kopftuch wegen der ‚Luftlandetruppen‘ (Häutchen).
    Jetzt muss es ja Cappuccino oder Macchiato sein.
    Auch Kaffee unterliegt der Mode?
    Aber: Kalter Kaffeedampf macht schön!
    Gruß, Gerhard.

  • Mutti

    Oh, einfach super! Ich bin stolz auf euch!

    Wenn es jetzt nicht wird! Guter Kaffee hält Leib und Seele zusammen, heißt es doch!

    Viel, ganz viel Erfolg wünsche ich…

    Eine Umarmung und ein Bussi!

  • Wow,

    ich beneide Euch um die „Macchina perfetto“ <3 und wünsche Euch, dass Ihr prefekte Baristi werdet!
    Denn dann rollt der Rubel hoffentlich… 😉

    Ciao

    Giagl

  • Thomas

    Es klingt immer besser! Freut mich!

    Bis neulich
    Thomas

  • Sabine

    Ja guad schauts aus und das Lokal nimmt ja auch schon Gestalt an: „Echt schön“
    und den Kaffee kann ich auch schon riechen!!!!!

    bussal

  • Holger

    echt klasse wie es bei euch vorangeht.
    Früher war es Kaffee trinken nach Paris jetzt fliegen wir nach Wellington!

    Ein guten Start.

    Holger

  • ruko

    jetzt fehlte nur noch das richtige Stück (Tages-) Biodinkel-Kuchen und die Sache ist kugelrund.
    Genau SO ein Kaffee, mit hirnerweiterndem Duft im Raum, wachmacher Aroma über der Tasse und Zungenfreunde beim Schlürfen, hmmmm…
    Ein Zubereitungstrainig würde mich auch sehr interessieren. Nur die Maschine allein vermag nicht alles zu bringen, und das DRUMHERUM gehört wohl auch noch dazu.
    Ich bin mal gespannt wie euer Service und euere Bönchen ankommen weden, wünsche stehts volle Bude!

  • lisbeth

    Das schaut ja schon ganz vielversprechend aus.Würde bei Euch gerne mal aushelfen.

    Viel Erfolg!

  • Das sieht doch schon richtig Gut aus.
    Cool finde ich, dass ihr von denen einen Lehrgang bekommt. Dass nenne ich mal Qualitätsmanagment.
    Wenn ihr jemanden für das HACCP braucht, könnt Ihr mich gerne einfliegen lassen. Ich kriege das
    in Englisch bestimmt auch noch hin. Und wenn nicht machen wir halt Bilder :-)
    Allerdings müsste ich mir meinen guten OnnO Behrends mitbringen, da ich ja kein Kaffee mehr trinken darf.
    Die Pumpe halt…

    Ich finde es richtig Cool was Ihr beide da abzieht und auch wenn ich nicht immer was geschrieben habe lese ich doch fleißig mit.

    Best Wishes

    Saluto

    JanKardel

  • martin

    Dank euch fuer die vielen Kommentare. !
    Die machen es aus, dass wir immernoch fleissig schreiben.
    By the way… Wir haben bereits knapp ueber 250 Artikel geschrieben.
    Herzlichen Glueckwunsch Wagners und danke den Lesern und Kommentatoren/innerinnen..

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>