Schafe, Kiwis und … Geister.

Hallo Ihr Lieben!

Dass die Kiwis immer fuer Kuriositaeten zu haben sind, wusste wir ja schon, aber jetzt wird’s langsam echt schraeg!
Hat nicht einer bei Trade Me 2800 NZDollar fuer zwei in kleinen Flaeschchen gefangenen Geistern – GEISTERN! – bezahlt…

Die Verkaeuferin gab sogar eine ziemlich genaue Personenbeschreibung mit: ein harmloser, alter Mann, der wohl in ihrem Haus gestorben waere und ein kleines Madchen, dass sie ‚versehentlich‘ ins Haus geholt hat, als sie mit Ihrem Mann ein „Oujia Board“ ausprobiert hatte…
Das Maedchen trieb es dann wohl so bunt im Haus der Verkaeuferin (Licht an und aus, Teekessel kochte, sie soll sie sogar beruehrt haben… tststs…), dass ihr nichts anderes uebrig blieb, als einen Exorzisten zu rufen, der die Beiden dann in die zwei Flaeschchen mit heiligem Wasser verbannte.
Und seitdem ist Ruhe im Haus, auch dem Hund geht’s wieder gut.

Die Geister kann man uebrigens freilassen, in dem man sie in ein kleines Schaelchen schuettet und verdunsten laesst.
Da kratzt man sich doch echt am Kopf…

Viele liebe Gruesse!

9 comments to Schafe, Kiwis und … Geister.

  • Hackozack, hab ich jetzt doch glatt das Ende der Auktion verpasst!

  • Macht ihr das mit euren Hausgeistern etwa anders? Oder habt ihr etwas gar keine? Na dann vielleicht im neuen Haus 😀

  • martin

    Hallo ihr beiden!
    aeh Geister? wo? huch! Und ich dachte immer, nur ich spinne.

    @Ellen Schottland!!! Hurraa! viel Erfolg! Lieber waere mir Neuseeland gewesen (Eigennutz). Haette euch doch gerne kennengelernt.

    @Sebastian Hi, Habe vierten Mann!!!!!
    Der zaehlt sogar die Aung beim spuin, spuid aba koan Beddl.

  • Na sehr große Geister können das nicht gewesen sein. 😉

    Was mich wundert ist, dass die Farbe der Flüssigkeit des Mädchens rosa sein müsste #am Kopf kratz#
    Aber es gibt ja wohl einen Rosenkranz dazu, wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Käufer etwas damit anfangen kann…. wenn, dann hätte er es nicht gekauft. (allgemein verwirrt)

    Ich habe hier auch noch ein paar Fläschchen mit undefinierbarem Inhalt, soll ich die euch schicken. 😀

  • Annemarie

    Na, da laust mich doch der Affe, wahrscheinlich sind bei Euch jede Menge Iren, die glauben doch an Geister und solche Sachen, habe ich mir sagen lassen. Meine Güte, an Langeweile werde Ihr wohl nicht leiden.

    Na ja, hier bei uns ist es etwas realer. Zwei Betrügerinnen sind unterwegs und hatten mit dem Trick „aber sowas, sie sind ja so krank, wir können ihnen helfen, wenn sie uns € 20.000,– geben, dann legen wir ihnen die Hand auf und sie werden wieder gesund.“
    Was soll ich Euch sagen, der Trick hat nicht nur einmal funktioniert. Nun werden die heilenden Damen per „Steckbrief“ gesucht.

    Hiermit weiter viel Spaß mit Euren Geistern und nur nicht fürchten. Unsere „heilenden Hände“ werden Euch hoffentlich nicht aufsuchen.

    Liebe Grüße
    Annemarie

  • Hallo, mensch ich wüste schon wo ich die Schälchen hinstellen würde und so ganz langsam ausdampfen lassen würde.
    Aber so gemein darf man nicht sein, oder doch!? Krins!!!
    bussal Bine

  • lisbeth

    ihr könnt euch sicher vorstellen, daß meine ideen auch nicht zu verachten wären.vielleicht sollte ich wirklich daran arbeiten?
    liebe grüße lisbeth

  • Wer Dich kennt, Lisbeth, muss bei Deinem Kommentar sofort lachen… 😀

  • Ich will auch so Geister haben :-)Die Iren sind zwar auch so aber die glauben da eher an Kobolde und Elfen

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>