Auf vielfachen Wunsch…

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem jetzt so viele Menschen so nett nach Fotos vom geschniegelten Martin und der frisch-friseur-ten Anja gefragt haben, werden wir diese hiermit nachreichen!  8)
Dazu muss ich Euch noch die Geschichte vom Friseur erzaehlen:
Wer mich ein bisschen kennt, weiss vielleicht, wie sehr ich es hasse, zum Friseur zu gehen.
Der Gedanke, bei aus schlechten Ghettoblastern droehnender Discomucke einer konversationswuetigen Blondine (am besten noch mit schwarzen Straehnchen…) ausgeliefert zu sein, die mich, die ich meine Haare seit 42 – pardon, angeblich hatte ich mit 3 noch kaum Haare – also, die ich meine Haare seit immerhin 39 Jahren kenne, trotzdem davon ueberzeugen will, dass genau diese Foenfrisur ueberhaupt keine Arbeit macht…
da hab ich einfach keine Lust drauf.

Allerdings hat meine liebe Schwester, die auch dieser Zunft angehoert, aber zum Glueck nicht blond ist, mich letztes Jahr im August das letzte Mal verschoent… Und nach nun mehr als 5 Monaten Sonne, Meer und Wind war es einfach allerhoechste Zeit…
So hat mich Martin letztens ganz ohne Vorwarnung in unserer Shoppingmeile einfach in den Friseurladen geschubst! Und wo ich halt dann schon mal drin war und die Maedels auch sofort Zeit hatten…  seufz.

Aber eins sage ich Euch:
geht in einem Euch fremden Land nie unvorbereitet zum Haareschneiden!!!
Ich wusste ja nicht mal, was Foen heisst! (Blowdryer… 😀 ), geschweige denn konnte ich der Tulpe verstaendlich machen, dass es absolut NIX bringt, meine Haare hoechst strapazioes ueber eine riesige Rundbuerste glatt zu foehnen und dann mit dem Glaetteisen Loeckchen reinzudrehen – bei draussen 26 Grad und einer Luftfeuchtigkeit wie auf Bali!
Das Beste war aber, dass sie mich vorher noch fragte, wie ich meine Haare trockne – an der Luft. WIE? Sie sah mich an, als ob ich vom Mond kaeme… um mir dann ganz ernsthaft zu erklaeren, dass ich mir immer Serum in die Haare spruehen muesste, weil sie sonst vom vielen Foehnen kaputt gehen………
Aber als ich am naechsten Tag das Vormittags-Hausfrauen-Fernsehprogramm gesehen habe, wusste ich, WIE super-in ich noch am Tag vorher war! All diese Fernseh-Tulpen hatten glatte Haare mit unten sonem Korkenzieher dran…
Hab ich ein Glueck, dass eine Foenfrisur bei mir nicht mal richtig bis nach Hause haelt!  8)

Koennten wir nicht glatt als Blues-Geschwister durchgehen?  8)

Liebe Gruesse!