Die Bienen und der Lenz

Hallo ihr Lieben,

durch die umfangreiche Hilfe vieler Freunde koennen wir nun wahrscheinlich doch am Mittwoch eroeffnen.
Fleissig wie die Bienen werkeln die Jungs und Maedels auf der Baustelle, waerend ich mir zu Hause einen Lenz mache und das Leben mit meinen Pain Killern geniesse. 😉
Habe nun die fuenfte Nacht auf dem Ruecken zugebrach. Bewegung ausgeschlossen. Also buchstaeblich wie der Kaefer auf dem Ruecken. Tags darf ich dann sitzen. 😉
Aber ich merke deutlich wie es aufwaerts geht. Kann schon wieder alleine duschen, mich anziehen und auf Toilette 😉
Und am Rechner sitzen geht ja auch. Heute haben wir unser Logo entworfen:
[nggallery id=50]

Bis bald, liebe Gruesse.

4 comments to Die Bienen und der Lenz

  • Mutti

    Schön wird es, euer Cafè. Wirklich wunderschön…

    Glücklicherweise geht es dir, Martin, schon etwas besser, du hast uns einen schönen Schrecken eingejagt! Aber – wie heißt es so passend? „Mit den Dummen ist Gott!“ 😉

    Wir freuen uns mit euch auf das Kommende!

    Mutti und Gerhard.

  • Thomas

    Sieht sehr schön aus, wirklich!
    Dir nochmal gute Besserung, und wir drücken Dir, Anja, alle Daumen am Mittwoch! Wenn der erste Tag gut ist, kann ja nix mehr schiefgehen!

    Viele Grüße
    Thomas

  • Rinchen

    Anja und Martin,
    das habt ihr ganz toll hinbekommen! Da käme ich öfter zu
    Euch ins Cafe …. der Weg ist halt etwas weit :)
    Martin weiterhin gute Besserung und für Anja ganz viel Energie und
    Elan für Mittwoch.
    Viel Erfolg, viele nette Gäste. Ihr schafft das !!!!

  • Susi

    Ich hoffe die phantastische, italienische Kaffeemaschine ist nur noch am glühen, vor lauter Andrang…Anja , fleißiges Bienchen :-)
    Der “ (Zwngs-)Lenz“ alias Martin kann die Gäste ja unterhalten, soweit bewegungstechnisch möglich. Armes hascherl….hoffentlich geht’s a bissl besser…..alles Liebe
    Susi

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>